News

Der Kreiselternrat informiert:




Liebe Eltern, sehr geehrte Lehrer*innen, werte Schulleitungen,

sehr oft haben wir in den vergangenen Monaten um Rückmeldungen Ihrerseits gebeten, um festzustellen, welche Defizite und Schwachstellen in den verschiedenen Homeschoolingphasen vorhanden waren bzw. nach wie vor leider immer noch sind.

Nach unserer Einschätzung hat sich an der Situation in den vergangenen 12 Monaten nur punktuell etwas verbessert, weshalb wir heute einmal einen anderen Weg einschlagen wollen.

Uns interessiert, welche positiven Erfahrungen – und die gibt es ganz sicher auch – Sie in den zurück liegenden Homeschoolingphasen gemacht haben.

Denn es war bestimmt nicht alles schlecht, nur redet man natürlich – gerade in Zeiten der Pandemie – häufiger über Missstände als über die wenigen positiven Lichtblicke.

Aber genau diese möchten wir von Ihnen erfahren, seien es besonders kreative Unterrichtsmethoden der Lehrer*innen, spezielle Projekte oder Aktivitäten, welche online durchgeführt wurden oder aber auch die aktive Mitwirkung von Eltern bei der Gestaltung und Durchführung des Onlineunterrichtes.

Bitte teilen Sie uns hierzu Ihre Erfahrungen unter Kreiselternrat-blk@gmx.net mit.

Für Ihre Bemühungen bedanken wir und im Voraus.

Matthias Zingel für den Vorstand des Kreiselternrates des Burgenlandkreises.



Schreibe einen Kommentar